Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA

Du bist bereit für einen spannenden Einstieg ins Arbeitsfeld Pflege und Betreuung. Dein Umgang mit Menschen ist verständnisvoll und wertschätzend. Dann passt die zweijährige Ausbildung Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales zu dir.

Ausbildung

Deine Ausbildung ist nach drei Schwerpunkten gestaltet: Wohnen (Lebensumwelt), Betreuen (Lebenswelt), Leben (Schwerpunkt Lebensthemen). Dabei wirkst du bei der Pflege und Betreuung mit und unterstützt Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag; sei dies bei der Körperpflege, beim Essen oder bei der Ausübung ihrer Hobbies. Auch hauswirtschaftliche, administrative und logistische Aufgaben gehören dazu. Im Zentrum aller Tätigkeiten steht das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner.
Während der Ausbildung erhältst du die Gelegenheit, innerhalb des Betriebes Schnittstellenpraktika zu absolvieren, die das Verständnis für interne Abläufe und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen fördert. Ebenso absolvierst du intern ein mehrwöchiges Praktikum auf einem anderen Wohnbereich.

Anforderungen

  • Abgeschlossene obligatorische Schule
  • Nachweis einer Schnupperwoche im Beruf
  • Freude und Geschick im Umgang mit Menschen jeden Alters
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten
  • Motivation und Power für die Ausbildung

Dauer

  • 2 Jahre

Weiterbildung

  • Verkürzte Berufslehre Fachfrau/Fachmann Gesundheit
  • Verkürzte Berufslehre Fachfrau/Fachmann Betreuung
  • Fachspezifische Weiterbildungen