Köchin/Koch EFZ

In dir steckt Begeisterung für Lebensmittel. Du möchtest schmackhafte Speisen zubereiten, dekorativ anrichten und so die Kunden täglich aufs Neue überraschen. Dann ist die Ausbildung zur Köchin/zum Koch in der pflegimuri der perfekte Einstieg in die Berufswelt.

Ausbildung

Die pflegimuri betreibt eine Grossküche mit täglich 800 bis 1000 Mahlzeiten für Bewohnerinnen und Bewohner, das öffentliche Restaurant und externe Institutionen. Bankette, Apéro und Caterings gehören ebenfalls zum vielfältigen Angebot. Eine saisonale und regionale Frischküche mit mediterranem und fernöstlichem Einschlag wird gepflegt. Auf Herkunft und Qualität der Lebensmittel wird grossen Wert gelegt. Du erhältst die Gelegenheit, innerhalb des Betriebes Schnittstellenpraktika zu absolvieren, die das Verständnis für interne Abläufe und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen fördern. Als Highlight absolvierst du ein dreimonatiges Praktikum (Schwerpunkt à la carte) in einem Partnerbetrieb der Gastronomie.

Anforderungen

  • Abgeschlossene obligatorische Schule (Real-, Sekundar- oder Bezirksschule)
  • Nachweis einer Schnupperlehre im Beruf
  • Freude und Leidenschaft für die kreative Verarbeitung von Lebensmitteln
  • guter Geruchs- und Geschmackssinn
  • Bereitschaft für Abend- und Wochenenddienst
  • Motivation und Power für die Ausbildung

Dauer

  • 3 Jahre

Weiterbildung

  • Verkürzte Zusatzlehren
  • Berufsprüfungen/ Höhere Fachprüfungen
  • Höhere Fachschule/Fachhochschule